abhandeln


abhandeln

* * *

ạb||han|deln 〈V. tr.; hat
1. etwas \abhandeln erschöpfend behandeln (Thema)
2. jmdm. etwas \abhandeln durch Herunterhandeln des Preises von jmdm. etwas erhalten

* * *

ạb|han|deln <sw. V.; hat:
1. jmdm. nach längerem Handeln abkaufen:
sie hat ihm die alte Uhr schließlich für die Hälfte abgehandelt;
Ü ich lasse mir von meinem Recht nichts a.
2. [wissenschaftlich] darstellen, gründlich behandeln:
ein Thema, einen Gegenstand a.

* * *

ạb|han|deln <sw. V.; hat: 1. jmdm. nach längerem Handeln abkaufen, durch Herunterhandeln von jmdm. erwerben: dass Ranek ein Gauner sei und ihm das Tuch ... für lausige drei Kartoffeln abgehandelt hätte (Hilsenrath, Nacht 435); Ü ich lasse mir von meinem Recht nichts a.; vielleicht würde er sich einen Kompromiss a. lassen (sich durch Überredung dazu bringen lassen; Kühn, Zeit 153). 2. [wissenschaftlich] darstellen, gründlich behandeln: ein Thema, einen Gegenstand a.; Kulturen ..., die in ihrer Bedeutung den hier abgehandelten kaum nachstehen (Ceram, Götter 437).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abhandeln — Abhandeln, verb. reg. act. 1) Von Handeln, mercari, (a) durch Handel, d.i. Kauf oder Tausch, von einem andern an sich bringen. Einem ein Haus, einen Garten, ein Stück Waare abhandeln. (b) An dem geforderten Kaufpreise durch Handeln, d.i. Biethen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abhandeln — V. (Aufbaustufe) etw. von jmdm. nach langen Verhandlungen erstehen Synonyme: abgewinnen, abkaufen, abringen Beispiel: Er hat ihm das Fahrrad unter Preis abgehandelt …   Extremes Deutsch

  • abhandeln — ạb·han·deln (hat) [Vt] 1 jemandem etwas abhandeln so lange mit jemandem handeln, bis er einem etwas zu einem Preis verkauft, den man zu zahlen bereit ist 2 etwas abhandeln etwas wissenschaftlich bearbeiten oder behandeln <ein Thema, eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abhandeln — 1. abgewinnen, abkaufen, ablisten, ablocken, abringen, abschmeicheln, abzwingen; (geh.): abmarkten, abnötigen; (ugs.): abbetteln, abknöpfen; (ugs., bes. nordd.): abschwatzen; (ugs., bes. südd.): abschwätzen; (salopp): abluchsen; (abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abhandeln — handeln: Mhd. handeln »mit den Händen fassen, berühren; ‹be›arbeiten; verrichten, vollbringen, tun; mit etwas verfahren; behandeln; bewirten«, ahd. hantalōn »befassen, berühren; bearbeiten«, engl. to handle »handhaben; behandeln; verwalten«,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • abhandeln — avhandele …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abhandeln — ạb|han|deln …   Die deutsche Rechtschreibung

  • feilschen — abhandeln, markten; (ugs.): herunterhandeln; (abwertend): schachern. * * * feilschen(abwert):markten·schachern·handeln|um|·herunterhandeln·abhandeln;auch⇨abhandeln(1) feilschenhandeln,herunterhandeln,abhandeln,handelnum,schachern,abdingen,denPreis… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • darlegen — abhandeln, ausbreiten, auseinandersetzen, ausführen, behandeln, beleuchten, berichten, beschreiben, besprechen, betrachten, charakterisieren, darstellen, demonstrieren, deutlich machen, entfalten, entwickeln, erklären, erläutern, erörtern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • berichten — abhandeln, aussagen, bekannt geben, bekannt machen, Bericht erstatten, Bericht geben, beschreiben, briefen, darlegen, darstellen, dokumentieren, erläutern, erzählen, informieren, melden, mitteilen, Mitteilung machen, referieren, sagen, schildern …   Das Wörterbuch der Synonyme